Was MACHE ich hier eigentlich??

Das ist DIE Frage, die sich gerade JEDER mal GANZ DOLLE stellen sollte! Hinweis:
Die Antwort findet sich, wenn man einfach mal ein Weilchen BEOBACHTET, was die EIGENEN Hände so machen!!
Da zeigt es sich DEUTLICH!
Wenn man sich dann derweil noch nach dem SINN seiner Handlungen fragt, fängt man sehr schnell an, sein Verhalten zu ändern.
Denn die meisten unserer Hände machen, was sie von irgendwem, aber nicht von UNS gesagt bekommen. Befolgen Anweisungen, die aus dem KOPF (oder über den Kopf) kommen (von aussen, meist ungefiltert und völlig unkontrolliert durch den eigenen verstand), und nicht aus dem HERZEN!
45047234_619797298437924_6517909533661069312_n
 
Was mache ich hier eigentlich?
Als ich anfing mir die Frage zu stellen, kam die Antwort sehr schnell:
Im Auftrag anderer (meist für Geld) den Planeten kaputt!
Mit der Zeit änderte sich das, und je mehr ich selbst wieder die Kontrolle über meine Hände übernahm, und das, was sie tun,
desto mehr lautete die Antwort:
DAS WAS ICH LIEBE!
 
Es war kein kurzer Weg von A nach B,
aber ich würde ihn JEDERZEIT wieder gehen!!
 
Allen, die denken, die Antwort auf die Frage, was wir hier machen, sei ein großes Mysterium, sei gesagt: das denkt ihr nur, weil man Euch das zu denken GELEHRT hat. Und das explizit, um euch auf die oben beschriebene Weise mit dieser Frage gar nicht auseinandersetzen zu KÖNNEN. Weil man euch dann nicht mehr kontrollieren könnte.
Ihr braucht nicht hoffen, ihr braucht auch nicht „nicht aufgeben“,
GUCKT EINFACH NUR MAL HIN ❤
 
Die meisten Sachen, die wir heute lernen können,
liegen unser ganzes Leben lang schon
DIREKT VOR UNSEREN NASEN!
Bei allem davon kommt es auf nichts anderes an,
als die ENTSPRECHENDE SICHTWEISE/PERSPEKTIVE
um zu sehen, was man sehen WILL.
 
Was willst du sehen?
Du denkst dein Leben habe keinen Sinn..
dann nur, weil DU das so siehst!
Geh mal davon aus, dass es WOHL so ist,
und DU, und NUR DU,
entscheiden kannst,
WAS du deine Hände tun lässt.
 
MACHT hat der, der MACHT.
Also wir alle!
WIR machen den Planeten kaputt, nicht die, die uns das befehlen.
WIR machen uns für sie die Hände schmutzig!
WIR haben die MACHT, unsere Hände alles in Stücke schlagen zu lassen,
und wir haben die Macht, es SEIN ZU LASSEN.
Und statt dessen unsere Hände SCHÖNES tun zu lassen.
Und ich verspreche:
Wer DAMIT einmal bewusst anfängt,
dem stellt sich immer weniger die Frage danach,
was er hier eigentlich macht!
Weil die eigenen Handlungen für einen SELBST
auf einmal wieder SINN ergeben.
 
Liebe Grüße von der Logik!
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s