weltfriedenserklärung!

Dieser Artikel von vor Jahren hat mich meine ältesten Freundschaften gekostet.Und dennoch ist er seither wie mich für ein Manifest, eine Vorgabe, an die ich mich SELBST so gut halte, wie ich das im jeweiligen Hier und Jetzt gerade kann.
Der Text wurde in der Zwischenzeit ein wenig entschärft und aufs Wesentliche reduziert, aber an dieser Stelle ist es mir ein Anliegen, das Original von Dezember 2006 nochmal vor Augen zu halten. Mir, und jedem, den es interessiert.
Weil er mein Leben tatsächlich verändert hat. Der Text, und der Wille, mich an die darin enthaltenen Worte und Ansagen zu halten. Dass meine Welt sich dadurch maßgeblich geändert hat, ist LOGISCH!

10731081_837922966229328_6105514484511076740_n

bauchiblog

Hallo Welt!

So. Jetzt ist es passiert.

Ich hab die Schnauze einfach gestrichen voll. Das Gejammere und Geheule und der permanente Frust in dieser Welt geht mir verdammt nochmal auf die Nerven!

Deswegen erkläre ich hiermit den Freiden mit dem Rest der Welt! Mit jedem einzelnen von Euch! Ich erkenne keinen Feind mehr an, und Ihr könnt mich mit Kugeln durchsieben, aber mich durch nichts daran hindern, Euch als meine Freunde anzusehen!

Dieses Scheiß-Spiel kotzt mich an! Fortan erkenne ich KEINE Regierung, KEINE Kirche, KEINE heuchlerische Gesetzgebung und KEINE OBRIGKEIT mehr an! Wenn Ihr nicht alle allmählich kapiert, daß wir uns gegenseitig die Möglichkeit nemen, glücklich zu sein, wenn wir uns ständig gegenseitig alles verbieten, dann bleibt ihr eben auf der doofen Frust-Seite des Lebens. Aber geht dann damit bitte da hin, wo Ihr mit Eurem Frust unter Euch seid! Hier seid Ihr solang nicht mehr willkommen!

Hiermit eröffne ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.242 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s