Warum wir manchmal den Fuß aus einer Türe rausnehmen müssen damit sich eine andere öffnen kann oder was es bedeutet den eigenen Weg zu gehen

the kiss of butterfly

Ja manchmal da müssen wir den Fuß aus einer Tür rausziehen. Nicht weil die Türe so schlecht für uns ist, sondern weil wir beide Füße brauchen um weiterzugehen. Als ob die bequeme Lieblingshose plötzlich irgendwie nicht mehr passt. Wie das Lieblingslied, dass man auf einmal nicht mehr so gerne hört. Nicht weil sich das Lied oder die Hose verändert hat, sondern weil irgendetwas in uns selbst sich verändert hat und wir merken es ist Zeit sich neu einzukleiden. Sich neue Lieder anzuhören, die Lieder, die zu dem passen, was wir jetzt sind. Ja manchmal, müssen wir auch einen Sessel verlassen, der sehr schön und bequem ist, einfach einmal um aufzustehen und weiterzugehen. Wir müssen den Fuß aus der Tür des sicheren Hauses ziehen um hinauszugehen und zu sehen, ob da eine neue Tür ist, die sich öffnen kann. Die Schritte bis zu dieser neuen Tür sind nicht immer leicht. Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 494 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s