Warum ein beherztes “ Scheiss drauf“ manchmal reicht oder warum wir alle Helden sind

sehr nice..

the kiss of butterfly

Heute war einmal wieder seit langem einer dieser Tage. Einer dieser Tage an denen sich alles schwer anfühlt. Ich hatte noch einen Holzbild abzuliefern und mein Liebster stand im Stau, das bedeutete mit meiner 2 1/2 jährigen Tochter, mich auf Liefertour begeben. Als ich meine Süsse endlich in etwas Kleidung eingepackt hab und sie mit viel Überredungskunst ins Auto gehieft habe, stellte ich fest, dass das Holzbild ziemlich groß für meinen kleinen Seat Ibiza ist. Mit viel Mühe brachte ich es irgendwie unter.  Meine Süsse war derweilen nicht sehr amüsiert und quengelte. Als ich mich endlich schwitzend in den Autositz fallen ließ, leuchtete mir noch die Tankanzeige entgegen, halleluja auch das noch, ich bin eh schon spät dran. Gut, auf zur Tankstelle, Mia ruft in der Zwischenzeit im 2 Sekundentakt nach ihrem Schnuller, der ihr wie so oft runtergefallen ist. Ich merke, dass seit langer Zeit mein Stresspegel in die…

Ursprünglichen Post anzeigen 657 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s